Blickmaschinen

Visuelle Taktiken

Visuelle Taktiken: Kooperationen

Kooperationen


Kooperationspartner der Ausstellung sind:

Mediengeschichte
Der Lehrstuhl Mediengeschichte (Susanne Regener) der Universität Siegen setzt sich mit den theoretischen Grundlagen der Mediengeschichte auseinander und wird zu den Begriffen Blickkultur, Wahrnehmung, Visuelle Kultur arbeiten. Studierende drehen einen Film über die Ausstellung. Er wird hier demnächst zu sehen sein.
www.mediengeschichte.uni-siegen.de

x

Kunstdidaktik
Ein Projektseminar der Kunstdidaktik (Anja Ciupka) bereitet mit Studierenden den „Jungen Tag“ vor, eine didaktische Veranstaltung für Jugendliche in der Ausstellung.
Stefan Schaefer und Magdalena Eckes bieten gemeinsam mit Studierenden einen Lochkamera-Workshop für Kinder an.
www.uni-siegen/lehruebersicht/lehre

x

Kunstgeschichte
Der Lehrstuhl für Kunstgeschichte (Joseph Imorde).
www.kunst.uni-siegen.de

Kunst und Design
Studentinnen und Studenten der Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle stellen als Visuelle Taktiken Arbeiten und Projekte vor, die mit unserer Wahrnehmung spielen. Koordiniert vom Fachgebiet Kunstgeschichte (Nike Bätzner).
www.burg-halle.de

Jugendkunstschule
Der Kinderklub und der Kinderworkshop werden in Kooperation mit der Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein durchgeführt.
www.jugendkunstschule-siegen-wittgenstein.de

Kurbelkiste
Die Filmrolle mit den ersten Filmen der Welt zeigen wir in Zusammenarbeit mit dem Filmklub Kurbelkiste e.V.
www.kurbelkiste.de

Museum für Gegenwartskunst Siegen
23. November 2008 - 10. Mai 2009
Blickmaschinen / Visual Tactics

Mücsarnok / Kunsthalle, Budapest
19. Juni - 23. August 2009
Pillanatgépek

Centro Andaluz de Arte Contemporáneo, Sevilla
17. September - 22. November 2009
Máquinas de mirar




Veranstaltungen:

weitere Termine

News:



Blickmaschinen wird großzügig gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes und die Landesregierung Nordrhein-Westfalen

Gefördert durch die
kulturstiftung-des-bundes

Der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen
NRW


Die Präsentation ist eine Ausstellung im Rahmen des Projektes Visuelle Taktiken/ Visual Tactics und wird gefördert durch das EU-Culture Programme.

EU Kultur

Weiterer Förderer ist Pro Helvetia:

pro helvetia